Über BADEN.NET

Home Über BADEN.NET

Eine Region - ein Netz!

BADEN.NET ist der richtige Partner für schnelles und zuverlässiges Internet in jeder Form des Glasfaserausbaus. Gemeinsam mit der Kommune finden die persönlichen Ansprechpartner von BADEN.NET individuelle Lösungen.

Gemeinsam starten die Kommunen Bühl, Lauf, Lichtenau, Ottersweier, Rheinmünster, Sasbach, Seebach und Baden Airpark in einem interkommunalen Zusammenschluss den Ausbau eines großen Breitbandnetzes.

Die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet ist wichtige Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum, mehr Beschäftigung und steigenden Wohlstand. Sie gehört inzwischen zur Daseinsvorsorge und ist Pflichtbestandteil einer zukunftsfähigen Infrastruktur. Die „neue“ Technik wird aufgrund der sehr hohen Bandbreiten eine optimale Nutzung der Dienste (Fernsehen, Home Office, Cloud-Dienste, etc.) ohne Einschränkungen möglich machen. Langfristig wird sich der Glasfaserausbau ins Gebäude (FTTH) als normaler Standard durchsetzen.

Da der Ausbau dieser schnellen Internetverbindungen jedoch sehr teuer ist - vergleichbar mit dem Ausbau eines völlig neuen Stromnetzes - ist es für die Gemeinden äußerst wichtig, eine hohe Beteiligung zu erzielen. Nur dann wird eine schnellere Refinanzierung des Breitbandprojektes ermöglicht und somit ein stetiger weiterer Ausbau gewährleistet.

Ein weiterer Vorteil des Gemeinschaftsprojektes ist, dass die Kommunen Eigentümer der Infrastruktur bleiben und für den Betrieb des gemeinsamen Netzes ein offener Wettbewerb stattfinden wird. Dadurch werden attraktive Angebote für die Endnutzer möglich.

Netzbetreiber

Der Netzbetreiber ist die NGN Telecom GmbH. Die Vertreter der BADEN.NET-Kommunen unterzeichneten am 10. Juli 2017 die Verträge mit dem Netzbetreiber.

Die NGN Telecom GmbH, ein auf den Betrieb von Glasfasernetzen spezialisierter Anbieter, wurde von den Kommunen beauftragt, das Netz zu betreiben und die Versorgung mit attraktiven Telekommunikationsdiensten sicherzustellen. Das Angebot bietet zum schnellen Internetanschluss einen kostenfreien Telefonanschluss sowie auf Wunsch ein attraktives Paket von Fernsehsendern.

Der große Vorteil: mit der Glasfaser geht alles schneller. Selbst während der Hauptnutzungszeiten und wenn alle Personen in einem Haushalt oder einem Unternehmen gleichzeitig surfen, skypen oder streamen, gibt es keine Geschwindigkeitsverluste oder Unterbrechungen des Datenstroms. Zudem stellt die Anbindung an das Glasfasernetz eine echte Investition in die Zukunft dar, die nicht unwesentlich zur Wertsteigerung jeder Immobilie beiträgt. Denn während herkömmliche Technologien bei den zu erwartenden Datenvolumen der nächsten Jahrzehnte an ihre Grenzen stoßen, sind die Übertragungsmöglichkeiten der Glasfaser sowohl beim Hochladen von Daten ins Netz als auch beim Herunterladen aus dem Netz auf den eigenen Rechner nahezu unbegrenzt.

Der Anschluss an BADEN.NET ist eine einmalige Chance auf die Kommunikationstechnologie der Zukunft, die nicht ungenutzt verstreichen sollte. Alle Informationen zum Ausbau, Anschlusskosten und Endkundentarifen gibt es auf www.baden.net.

Förderung durch die Bundesregierung

Gefördert durch das Land Baden-Württemberg